“…eigentümlich und doch anziehend stellt sich die Gegend von Probbach durch vier isoliert stehende, spitze Basaltkegel, wovon einer die Ruinen der Eigenburg trägt, dem Anblicke dar…”* * Originaltext aus Christian Daniel Vogel Beschreibung des Herzogthums Nassau. 1843
Gästebuch

Porträt eines Dorfes

Die reizvolle, am Fuße des Westerwaldes gelegene Mittelgebirgslandschaft, umgibt den kleinsten Teilort des Marktfleckens Mengerskirchen. Das Tal des Scheppgrundes, mit seinem natürlichen Lauf des Faulbaches, ein hoher Anteil extensiv genutzter Felder, Wiesen und  Weiden, prägen das Bild unserer Landschaft. An idyllischem Ort ist der Probbacher Sauerburn zu finden. Einsame Waldwege, ein wunderschöner See und traumhafte Ausblicke  sind nur einige der Attribute, die dem Ort und seiner Umgebung einen unverwechselbaren Charakter verleihen! Fotos durch anklicken vergrößern
Unser Probbach.de
© powered by Erwin Schön